Engineering-Tool

In wieweit hilft die Simulation bei der Entwicklung neuer Produktionslinien?

Video

Bessere Investitionsentscheidungen durch Simulation

Der Bau einer neuen Produktionslinie ist für viele Unternehmen eine erhebliche Investition und beinhaltet daher beträchtliche Risiken. Können Produktivität und Leistung maximiert werden? Welche Komponenten sollten idealerweise eingesetzt werden? Arbeiten sämtliche Ressourcen und Arbeitskräfte optimal miteinander zusammen? Früher war es beinahe unmöglich, diese Fragen zu beantworten. Oder man musste für solche Berechnungen viele Stunden Arbeitszeit investieren.

Durch 3D-Simulation können Antworten auf diese und viele weitere Fragen gefunden und so die mit hohen Investitionen verbundenen Risiken reduziert werden. Mit Simulation es ist möglich, einen identischen virtuellen Zwilling der zukünftigen Produktionslinie zu erstellen. Dies kann auch auf Grundlage von CAD-Dokumenten geschehen, wodurch bestehende Pläne, Zeichnungen und Modelle einfach wiederverwendet und verbessert werden können.

Auch wenn Sie für die Simulation nicht von null auf beginnen müssen, benötigt eine exakte Simulation natürlich einige Zeit. Doch wie im Video erläutert, bringt eine solche simulierte Fabrik viele Vorteile mit sich.

Gute Gründe für die Simulation Ihrer Produktionslinie

Eine virtuelle Fertigungsstraße funktioniert genauso wie die wirkliche Produktionslinie. Mit der virtuellen Kopie ist es möglich, die Abläufe in der Produktionslinie bis ins Detail zu analysieren.

Machbarkeitsstudien erlauben es, Engpässe zu identifizieren und sie gestatten es, die zu erreichende Kapitalrendite zu bestimmen. Kollisionserkennungen sowie Erreichbarkeitsstudien ermöglichen es Ihnen, Roboterbewegungen detailliert zu analysieren, um Unfälle oder Pannen auszuschließen. Des Weiteren können Sie durch eine Validierung von speicherprogrammierbaren Steuerungen Ihre Hochlaufzeiten reduzieren.

Mithilfe von Punktwolken kann die virtuelle Produktionslinie in eine bestehende Anlage oder ein vorhandenes Gebäude integriert werden. Wenn Sie dann in der Zukunft Komponenten auf den neuesten Stand bringen oder sonstige Änderungen an Ihrer Produktionslinie vornehmen wollen, können Sie die Auswirkungen dieser Änderungen bereits vor ihrer Umsetzung testen.

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen.

Geben Sie hier bitte Ihre Kontaktdaten ein und wir präsentieren Ihnen online eine personalisierte Vorführung.